Häufig gestellte Fragen

Klicken Sie hier, um mehr über die bahnbrechende Forschung von Dr. Patrick Quanten zu erfahren.

Was für ein ganzheitliches, spirituelles Verfahren bieten Ohrkerzen?

Ganzheitliche Ohrkerzen bieten ein jahrhundertealtes Verfahren – natürlich und entspannend.

Entfernen Ohrkerzen Ohrenschmalz?

NEIN! Ohrkerzen sind kein Medizinprodukt. Sie entfernen daher weder Ohrenschmalz noch Hefe/Candida, Bakterien und/oder Pilz. Ohrkerzen erzeugen KEIN Vakuum. Sie erzeugen einen Wirbel – ein großer Unterschied. Ein einfacher Test beweist das: Verstopfen Sie dafür die Spitze der Ohrkerze. Lassen Sie sie abbrennen, ohne sie ins Ohr zu stecken. Schauen Sie dann nach, was sich im Inneren befindet. Sie können auch eine brennende Ohrkerze über Salz oder Sand halten; es kommt zu KEINER Aufwärtsbewegung. Siehe hierzu Patrick Quantens Forschung auf www.earcandling.info.

Wie werden Ohrkerzen hergestellt?

Bei uns werden Ohrkerzen handgefertigt. Jede Ohrkerze wird in den USA handgefertigt – von ausgebildeten Familien, Menschen mit Behinderungen, alleinerziehenden Müttern, Ureinwohnern, Senioren und denjenigen, die außerhalb des harten Konkurrenzkampfes Arbeit brauchen. Wir arbeiten zusammen mit Landwirten, Querschnittsgelähmten, Heimunterrichtenden und Menschen aus verschiedenen Religionen und Kulturen, um die beste handgefertigte Ohrkerze der Welt anzubieten.

Ist die Anwendung schmerzhaft?

Ohrkerzen sollten niemals Schmerzen verursachen. Falls Schmerzen auftreten, kann die Behandlung einfach abgebrochen werden. Bei einem perforierten Trommelfell kann es zu einem unangenehmen Gefühl kommen. Versichern Sie sich, dass alle Klimaanlagen und Fenster sowie Ventilatoren ausgeschaltet sind.

Woraus bestehen Ohrkerzen?

Grundlegend bestehen alle Ohrkerzen aus Musselin-Tüchern, Bienenwachs und/oder Lebensmittelwachs und/oder ätherischen Ölen. Besuchen Sie unser Sortiment für genaue Angaben.

Wie lange dauert eine Sitzung?

Je nach Person, brennt eine Ohrkerze zwischen 10 und 15 Minuten lang. Jede Sitzung dauert vermutlich eine bis anderthalb Stunden.

Wie häufig soll ich Ohrkerzen verwenden?

Jeder benutzt dafür seine eigene Intuition. Es ist eine spirituelle Entscheidung.

Woher kommen Ohrkerzen?

Keiner weiß, woher Ohrkerzen wirklich stammen. Es gibt falsche Behauptungen, dass Ohrkerzen von verschiedenen Völkern der Welt erfunden wurden – Azteken, Maya, Chinesen etc. Diese Ansichten wurden so oft wiederholt, dass sie mittlerweile als Tatsachen gelten. Zur Behandlung des Ohrs mit Hilfe einer Kerze verwendeten die Muscogee-Indianer Getreidehülsen; die Italiener benutzten Käse- oder Taschentücher, in Indien wurde Papyrusschilf verwendet und in Japan Schilfrohr.

Wo und wann wurden Ohrkerzen entwickelt?

Das wissen wir nicht, aber nach 15 Jahren internationaler Erfahrung haben wir gelernt, dass Menschen seit Generationen über Ohrkerzen und ihre Verwendung Bescheid wissen. Unsere Freunde teilen immer wieder ihre Geschichten mit uns, wie ihre Verwandten Ohrkerzen benutzen. Wir nehmen an, dass Ohrkerzen ein altertümliches Heilmittel sind – innovativ und ganzheitlich. Es wurde von Generation zu Generation von den Eltern an die Kinder weitergegeben. Die Wirkung von Ohrkerzen hat sich bewiesen und dies wird von Eltern/Heilern an Kinder/Lehrlinge mündlich weitergegeben.

Warum tritt aus der Spitze der Ohrkerze Qualm aus?

Sobald die Flamme den oberen Teil der Ohrkerze umschließt und die Öffnung komplett abdeckt, zieht der verdichtete Qualm zusammen mit warmer Luft durch die Ohrkerze nach unten in das Ohr. Wenn Sie die Kerze vom Ohr weg halten, können Sie diese Abwärtsbewegung sehen. Sobald die Flamme die Ohrkerze umgibt, aber dabei nicht die Öffnung abdeckt, zieht der Qualm wieder nach oben.

Ist Bienenwachs besser als Lebensmittelwachs?

Unser Lebensmittelwachs verbrennt am saubersten, da es den für dieses Verfahren höchsten Schmelzpunkt besitzt. Außerdem ist es wichtig, die Herkunft des Wachses zu berücksichtigen. Wurde das Bienenwachs von Bienenstöcken gewonnen, die in einer von Pestiziden verseuchten Umgebung gedeihen? Wie viel Kohlenstoff wird bei der Verbrennung des Wachses freigesetzt? Bei Lebensmittelwachs ist das die geringste Menge. Sind Sie allergisch auf Bienen? Falls ja, eignet sich Bienenwachs nicht für Sie. Ist Bienenwachs wirklich am umweltfreundlichsten? Es tropft mehr als Lebensmittelwachs, es erzeugt bei der Verbrennung mehr Dampf und Kohlenstoff, und warum sollten wir die Bienen unnötigem Stress aussetzen, wo sie doch jetzt schon gefährdet sind.

Kann ich Ohrkerzen auch an meinem Haustier verwenden?

Wir kennen viele Tierbesitzer, die Ohrkerzen erfolgreich an ihrem Tier angewendet haben. Natürlich kommt das auch auf deren Einstellung, Veranlagung und dem Vertrauen zum Besitzer an.

Gibt es Statistiken? Wie viele Menschen benutzen eigentlich Ohrkerzen?

Auf www.earcandling.info finden Sie eine klinische Probe, die in Deutschland durchgeführt wurde.

Wie steht die FDA zu Ohrkerzen?

Klicken Sie diesen Link, um mehr zu erfahren: www.fda.gov

Wie funktionieren Ohrkerzen?

EIGENSTÄNDIGE FORSCHUNG – Ohrkerzen: LESEN UND STIMMEN SIE BITTE ZUNÄCHST DEN FOLGENDEN BEDINGUNGEN ZU, BEVOR SIE DIE WEBSEITE ÖFFNEN:

Mit Zugriff auf diese Seite übernehmen Sie die alleinige Verantwortung für sich selbst und Ihre Gesundheit. Damit werden Harmony Cone, Dr. Patrick Quanten oder Gregg Webb befreit, entschädigt und schadlos gehalten.

Sie betreten eine Gemeinschaft für Naturheilkunde und suchen auf diese Prinzipien basierende Informationen und Produkte. Dadurch erteilen Sie den obigen Personen eine private Lizenz zur Bereitstellung der hierin enthaltenen Informationen.

Wir bieten weder Produkte noch Informationen oder Dienstleistungen zur Diagnose oder Verschreibung von Behandlungen, noch versprechen wir die Vorbeugung, Linderung oder Heilung jeglicher Krankheiten oder medizinischer oder psychologischer Erkrankungen. Sofern nicht anders vermerkt wurden keine der enthaltenen Aussagen von der FDA, der A.M.A oder sonstigen föderalen, staatlichen, regionalen oder privaten Behörden untersucht.

Wir diskriminieren niemanden aufgrund jeglicher rechtswidriger Kategorisierungen.

Wir stellen Informationen nur nach ausdrücklicher Zustimmung des Empfängers bereit (durch das Klicken des Links stimmen Sie zu). Es besteht die Möglichkeit, dass Ohrkerzen und andere auf dieser Seite diskutierte Heilungsmethoden nicht von der FDA oder ähnlichen Behörden jeglicher anderer Länder geprüft und/oder getestet wurden. Die Risiken, die möglicherweise durch einen solchen Test ermittelt werden, sind unbekannt. Aufgrund der ganzheitlichen Beschaffenheit der Substanzen sind sie weder zur Diagnose noch zur Behandlung, Heilung oder Vorbeugung jeglicher Krankheiten geeignet. In einigen Rechtsprechungen werden Ohrkerzen möglicherweise als Medizinprodukt angesehen. Da die hierin enthaltenen Informationen weltweit zugänglich sind, erfolgt keine Erteilung jeglicher Rechts-, Ernährungs- oder medizinischen Beratung, die für einen bestimmten Verbraucher gelten können. Verbraucher werden vor dem Treffen von Entscheidungen nach Lesen der hierin enthaltenen Informationen darauf hingewiesen, zunächst mit dem Regionalrat und/oder Gesundheitsfachleuten zu sprechen. Diese Informationen dienen weder der Diagnose von medizinischen oder psychologischen Erkrankungen noch jeglichen Verschreibungen. Diese Webseite verspricht keine Vorbeugung, Behandlung, Linderung oder Heilung von Krankheiten im allgemein geläufigen medizinischen Sinn. Wir bieten keine Diagnose, Pflege, Behandlung oder Rehabilitation von Individuen. Wir verwenden keine medizinischen Prinzipien oder Prinzipien der Humanentwicklung oder Entwicklung der geistigen Gesundheit. Falls Ohrkerzen für Verbraucher nützlich sind, entstammt dieser Nutzen den eigenen Behauptungen, der Körperstruktur oder -funktion, und nicht jeglichen Medikamenten. Da diese Organisation ein privater Zusammenschluss ist, gilt diese Seite als “Sprechender Verein”, der die durch den Verein unterstützten Ansichten zu internen Entscheidungen, Tätigkeiten und religiösem Glauben widerspiegelt.

Wenn Sie Entscheidungen aufgrund hierin enthaltener Informationen treffen, bestätigen Sie, dass Sie hierfür Ihr Einverständnis gegeben haben, und Sie erlauben dem Anbieter, solche Informationen gemäß dem gemeinsamen Vertragsrecht der Verfassung der Vereinigten Staaten anzubieten.

NUR auf den Link klicken, wenn Sie einverstanden sind:

www.earcandling.info

Nach Daniel R. Seely, MD, MPH; Suzanne M. Quigley, PhD; Alan W. Langman, MD, in ihrer Forschung, Ear Candles – Efficacy and Safety, veröffentlicht in Laryngoscope 106: Oktober 1996, wird aufgedeckt, dass es beim Verbrennen von Ohrkerzen zu keinem negativen Druck in der gesamten Studie kommt. Ohrkerzen erzeugen weder ein Vakuum noch entfernen sie Fremdstoffe wie Ohrenschmalz aus dem Ohr.